COVID-19: Unsere Praxis ist zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet. Bitte kommen Sie nur, wenn Sie husten- und fieberfrei sind.
 

Prophylaxe

Leistungsspektrum

Professionelle Zahnreinigung

Zahnprophylaxe ist zweifelsohne die erfolgreichste und vernünftigste Behandlung, um gesunde, natürliche und schöne Zähne zu behalten. Dank regelmäßiger Vorsorge lassen sich gut 90 Prozent aller Zahnschäden verhindern.

0%

Zahnreinigung vom Profil

Die regelmäßige Zahnpflege zu Hause reicht alleine nicht aus, um alle Beläge zu entfernen: Vor allem in den Zahnzwischenräumen ist die Plaque besonders hartnäckig. Im Zahnzentrum Ahrensfelde sorgt unsere qualifizierte Prophylaxe-Spezialistin dafür, dass Zahnbelag entfernt wird. Die Zähne werden intensiv gereinigt, gründlich poliert und nachhaltig geschützt. Eine professionelle Zahnreinigung mindestens ein- bis zweimal im Jahr und sogar häufiger bei besonders karies- und parodontitisanfälligen Patienten ist aus zahnärztlicher Sicht der beste Weg zur anhaltenden Zahngesundheit.   Systematisches und schmerzfreies Vorsorgeprogramm gibt Karies und Parodontitis keine Chance.

Kampf der Parodontitis

Obwohl die Parodontitis inzwischen als eine regelrechte Volkskrankheit eingestuft wird, ist das Wissen über Vorbeugung dieser bakteriellen Erkrankung noch unzureichend. Im Zahnzentrum Ahrensfelde wurde daher ein Parodontitis-Vorsorgeprogramm initiiert. Es beinhaltet praktische Unterweisung in eine effektive häusliche Zahnpflege, zahnärztliche Kontrolluntersuchung, professionelle Zahnreinigung sowie Ernährungstipps.

Vorsorge für Kinder und Jugendliche

Das individuelle Prophylaxeprogramm für Kinder und Jugendliche hat das vorrangige Ziel, eine eigenverantwortliche Mundhygiene zu entwickeln und die Zähne effektiv vor Karies zu schützen. Wie wichtig dieses Programm ist, kann man schon daran erkennen, dass die gesetzlichen Krankenkassen zweimal im Jahr die Kosten dafür übernehmen.

 

Praktische Übungen und Kariesschutz

Einmal pro Kalenderhalbjahr sollen Schulkinder vom Zahnarzt untersucht werden. Im gleichen Abstand bietet unsere Praxis auch die Prophylaxe an. Im Mittelpunkt der Prophylaxe-Behandlung stehen Aufklärung und Schulung: Mit Hilfe von Modellen und Spiegeln wird die richtige Putztechnik geübt. Zur anschaulichen Kontrolle nimmt man Färbemittel, die genau anzeigen, wo ein Nachputzen nötig ist. Die Kauflächen der kariesfreien Backenzähne werden nach dem Putzen mit einer dünnen Kunststoffschicht, der sogenannten Fissurenversiegelung überzogen, wodurch diese Zähne zusätzlich vor Karies geschützt werden. Zahngesundheit Ihrer Kinder liegt uns am Herzen.

Flouridierung

Für die Stärkung des Zahnschmelzes ist das Mineral Fluorid mit verantwortlich. Bis zum Alter von 17 Jahren können die jungen Patienten einmal pro Quartal die Zähne mit Fluoridlack behandeln lassen. Auch diese Leistung wird direkt mit der Krankenkasse abgerechnet.

Bonusheft

Ab dem Alter von 12 Jahren legen wir für jeden jungen Patienten ein Bonusheft an, in dem die halbjährlichen Kontrolluntersuchungen eingetragen werden. Dieses Bonusheft gilt übrigens auch über das Schulalter hinaus, nur dass ab dem 18. Geburtstag der Zahnarztbesuch dort nur einmal pro Kalenderjahr vermerkt werden muss. Die regelmäßige Vorsorge wird von der Krankenkasse mit einem deutlich höheren Zuschuss honoriert, wenn der Patient doch einmal Zahnersatz benötigen sollte.

Video zu Parodontitis