COVID-19: Unsere Praxis ist zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet. Bitte kommen Sie nur, wenn Sie husten- und fieberfrei sind.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen: Kamille und Alkohol zum Spülen

Hausmittel gegen Zahnschmerzen: Kamille und Alkohol zum Spülen

Hausmittel gegen Zahnschmerzen: Kamille und Alkohol zum Spülen

Jede Entzündung, auch die im Zahn, wird von Bakterien gebildet. Eine Mundspülung mit desinfizierender Wirkung kann daher gut gegen Schmerzen helfen. Zuhause wird man dafür vielleicht die gute alte Kamille oder etwas Hochprozentiges finden.

Kamille und Alkohol
Kaum eine Heilpflanze ist so vielseitig und wirksam wie Kamille – vor allem wegen ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Kamillenblüten oder Kamillentee heiß aufgießen, abdecken und solange ziehen lassen, bis die Flüssigkeit abgekühlt ist. Mit dieser Kamillelösung soll man dann mehrmals den Mund spülen.

Auch der Alkohol wirkt desinfizierend und hemmt die ihr Unwesen treibenden Bakterien. Hochprozentige Spirituosen, z. B. Doppelkorn, Wodka oder Cognac, die bei Zimmertemperatur gelagert werden, sollen bitte nicht getrunken, sondern in der Tat nur als Mundspülung eingesetzt werden!

Eine Kamillentinktur besteht einzig aus diesen beiden antibakteriellen Stoffen. Sie wird oft als Extrakt in den Apotheken oder Reformhäusern angeboten und eignet sich verdünnt sehr gut zum Mundspülen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kamille